Nachrichtenarchiv Bogensport

32. Hallenchampionat des BSV Dormagen

Am 08. und 09.02.2020 war es mal wieder soweit. Der BSV Dormagen lud zum 32. Hallenturnier nach Dormagen-Nievenheim ein, um auch in diesem Jahr die Schützen auf 25m und 18m im Rahmen des Rheinischen Hallenchampionats antreten zu lassen. Natürlich waren auch in diesem Jahr wieder Schützen des Rheydter TV dabei um bei diesem Wettkampf zu starten und damit auch gute Punkte für das Gesamtklassement zu holen.

In der Klasse Schüler Recurve holte Lara Plommer mit 560 Ringen einen hervorragenden zweiten Platz mit nur einem Ring Abstand auf den Führenden. Die Plätze sieben und neun gingen an Ben Bröxkes und Paul Zichel. 
In der Jugendklasse trat Alisha Sauerwein in einem starken Teilnehmerfeld an und konnte ebenfalls einen tollen Platz 5 für den RTV erreichen. 

Bei den Recurve Damen holte Anke Starke mit einer persönlichen Turnierbestleistung den vierten Platz mit 477 Ringen.

546 Ringe holte in der Klasse Recurve Masters Thomas Dornik und landete damit auf dem zweiten Platz. Auch ihm fehlte nur ein Ring auf den Führenden.

Aber nicht nur in den Disziplinen des olympischen Recurves waren unsere Schützen unterwegs. Platz 9 holte in der Klasse Damen Jagdbogen Maike Zichel und bei den Compoundern Herren holte Stefan Schnittka einen guten sechsten Platz.

Landesmeisterschaft 2020 des RSB in Lindlar

Ende Januar ist traditionell die Zeit der Landesmeisterschaften, auf der alle Schützen versuchen, die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu knacken.
Auf diese Mission machten sich am 25. und 26.1.2020 sechs Bogenschützen des RTV und reisten 86 km in das idyllische Lindlar, wo die Bogensportfreunde Lindlar in diesem Jahr für die Ausrichtung der Meisterschaft verantwortlich waren.

Die Topplatzierung für den RTV an diesem Wochenende holte sich Lara Plommer in der Klasse Recurve Schüler A weiblich. Mit 533 Ringen erreichte sie absolut souverän den ersten Platz mit einem komfortablen Vorsprung von 28 Ringen auf die Zweitplatzierte.

Ben Bröxkes erreichte mit 401 Ringen den fünften Platz in der Klasse Schüler B männlich und darf stolz auf seine konstante Leistung bei den verschiedenen Turnieren der letzten Wochen sein.

In der Klasse Recurve Masters erreichte Thomas Dornik mit 555 Ringen den dritten Platz mit einem Ring Unterschied auf Platz 2.

Auch in der Altersklasse der Herren starteten Teilnehmer des RTV. Bei den Recurvern erreichte Thomas Zilinski mit 545 Ringen Platz 14. Bereits am Samstag startete Abteilungsleiter Carlo Schoutz mit seinem Compoundbogen und holte trotz Trainingsrückstand einen beachtenswerten achten Platz mit 569 Ringen.

Inwieweit die erreichten Ringe zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Hof am Wochenende des 13. bis 15.03. 2020 berechtigen wird in den nächsten Wochen vom Deutschen Schützenbund bekannt gegeben.

Wir drücken unseren Schützen dafür selbstverständlich die Daumen!

25. Seidenweberturnier des SSK Krefeld

Am Wochenende des 18. und 19.01.2020 trafen sich die Bogenschützen zum 25. Seidenweberturnier in Krefeld, das auch in diesem Jahr wieder vom Sportschützenkorps Krefeld ausgerichtet wurde. In diesem Jahr nahmen drei Schützinnen und Schützen aus den Reihen des RTVs teil.

Alisha Saurwein holte in der Klasse Recurve Jugend mit 451 Ringen den neunten Platz. Christiane Hahn-Hentzschel erreichte mit der gleichen Ringzahl in der Klasse Recurve Damen Masters den achten Platz. Komplettiert wurde das Teilnehmertrio durch Stefan Schnittka, der mit seinem Compoundbogen 557 Ringe in der Compound Herrenklasse erreichte.

Wir gratulieren allen Teilnehmer

Bezirksmeisterschaft 2020 des BVNW in Tönisvorst

Am 15.12.2019 fand in Tönisvorst die Bezirksmeisterschaft des BVNW für das Sportjahr 2020 statt. Aus den Reihen des RTV fanden vier Schützen den Weg in die Wettkampfhalle. Christiane Hahn-Hentzschel, Andreas Balz, Werner Scharke und Thomas Dornik starteten in den jeweiligen Klassen der Recurve Masters.

Nach 60 Wertungspfeilen stand fest, dass Thomas Dornik und Werner Scharke einen tollen Doppelsieg mit nach Hause nehmen konnten.

Christiane Hahn-Hentzschel durfte sich über Silber bei den Damen freuen. Weiter geht es hier mit der Landesmeisterschaft des BVNW am 11.1.2020 in Leverkusen/Opladen.