Thomas Zilinski gewinnt erstes Turnier der 5-Nations Serie

von Tilman Bremer

Thomas Zilinski im Feldparcour (Archivfoto)

Am Wochenende 05/06.04.2014 war es endlich wieder soweit, die Freiluft Saison begann für einen Teil der Schützen vom Rheydter TV. Im belgischen Lier stand das erste von fünf Turniere der 5-Nations auf dem Plan. Die 5-Nations sind eine Turnierreihe von Feldrunden in Belgien, Frankreich, Deutschland, Niederlande und Luxenburg.
Bei sehr gutem Schießwetter startete Thomas Zilinski in der Recurve Herrenklasse. Nach der wochenlangen Vorbereitung bei sehr gutem Wetter konnte er sich nach dem ersten Tag mit 328 Ringen an die Spitze des Feldes setzen. Diese verteidigte er dann am zweiten Tag mit einem ordentlichen Ergebniss von 321 Ringen. Hiermit setze er sich gegen internationale Schützen durch und konnte unter anderem Sven Giesa aus Bietigheim und Xander Holl aus den Niederlande hinter sich lassen. Da das Turnier mit zu Rangliste für den Feld-Bundeskader für 2015 und für die diesjährige, in Zagreb stattfindenden Weltmeisterschaft gehört, hat Thomas nun allen Grund hoffnungsvoll in die Saison zu blicken.
Anfang Mai findet das nächste Turnier der 5-Nations im Französischem Vertus statt. Hierfür und für den Rest der Saison drücken wir Thomas alle Daumen!

Zurück