RTV holt sich Landesmeistertitel in der Halle zurück

von Tilman Bremer

Bei der RSB Landesmeisterschaft, die am Wochenende 25. und 26. Januar in Bad Honnef ausgetragen wurde, hat der Rheydter TV den Mannschaftstitel gewinnen können. Mit 1691 Ringen erreichten die Schützen Thomas Zilisnki (573), Tilman Bremer (570) und Andreas Schnock (548) wieder einmal ein sehr gutes Ergebnis und konnten den Titel damit der Mannschaft von MASA BSC Mülheim abnehmen, die 2012 gewonnen hatte. Der Rheydter TV verteidigt damit aktuell beide Mannschaftstitel; in der Halle und 70m Freiluft.

Thomas Zilinski und Tilman Bremer erreichten mit ihren Ergebnissen zudem das Finale der letzten acht. Tilman schied leider in der ersten Runde nach einem 5:5 Unentschieden und einem Stechpfeil gegen den späteren Landesmeister Arne Metzlaff aus Holten aus. Thomas musste in der ersten Runde ebenfalls Stechen, konnte sich dort aber gegen Martin Sokalla aus Mülheim durchsetzen. Die weiteren Runden verliefen leider nicht mehr so gut, nach zwei Niederlagen gegen Dirk Tuscherer (Köln) und Ralf Schützhold (Mülheim) reichte es am Ende nur noch für Platz 4.

In der Altersklasse Recurve waren noch drei weitere Schützen vom Rheydter TV am Start. Andreas Hanner belegte hier den 15. Platz (535 Ringe), Hans-Georg Boretzki Platz 23 (518) und Necip Tokoglu Platz 42 (475 Ringe).

Zurück