Rheydter Schützen erfolgreich im Feld

von Tilman Bremer

Seit Jahren gibt es beim RTV eine kleine aber sehr aktive Gruppe von Feldbogenschützen, die immer wieder durch gute Leistungen aufgefallen ist. Spätestens seit dem mit Andreas Heuwing (2008) und Thomas Zilinski (2012) sogar zwei Teilnehmer von Weltmeisterschaften der World Archery Federation vom Rheydter TV kamen, hat sich unser Verein im Feldbogenbereich einen gewissen Namen gemacht.

An den letzten zwei Wochenenden waren wieder Rheydter Schützen in Feldparcouren der Region unterwegs - und das sehr erfolgreich. Am 8. und 9. Juni fand im Niederländischen Cadier en Keer das vierte Turnier der European 5 Nations Field Series statt, eine Turnierserie aus zweitägigen, international und hochkarätig besetzten Feldturnieren, die in Frankreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande und Deutschland ausgetragen werden. Auch wenn Thomas Zilisnki mit seiner Leistung diesmal nicht zufrieden war, belegte er mit 644 Ringen (322-322) den dritten Platz in der Klasse Recurve Herren und holte gleichzeitig maximale 12 Punkte für die Gesamtwertung. Tilman Bremer (Foto) kommt mit 595 Ringen (287 - 308) auf den 8. Platz.

In der Altersklasse Recurve erreicht zudem Andreas Hanner mit 546 Ringen (276-270) Platz 6 und holt sich noch 6 Punkte für die Gesamtwertung ab. Ende August endet die Turnierserie schließlich in Luxemburg mit dem Turnier in Esch sur Alzette, dann stehen auch die Sieger der Gesamtwertung fest. Wir drücken gerade Thomas hier alle Daumen, der im Moment auf Platz 3 liegt und rechnerisch immer noch die Chance auf den Gesamtsieg hätte!

Gleich am folgenden Wochenenden traten die drei Schützen bei der Landesmeisterschaft Feld des Rheinischen Schützenbundes in Siegburg an und zeigten hier eindrucksvoll ihre Stärke. Jeder der drei kam gleich mit 2 Medaillen nach Hause!

Die Einzelwertung der Schützenklasse (v.l.n.r Tilman Bremer, Thomas Zilinski, Matthias Berk (Siegburger SV)). Bild: Johannes Musiol
Das Feldbogen-Team des RTV holt Gold bei der Landesmeisterschaft des RSB (v.l.n.r Thomas Zilisnki, Tilman Bremer, Andreas Hanner). Bild: Johannes Musiol

Thomas verteidigt mit 330 Ringen souverän seinen Landesmeistertitel, Tilman folgt mit respektvollem Abstand auf Platz 2 (298 Ringe) und Andreas Hanner muss sich in der Altersklasse nur "Urgestein" Detlev Ahlers aus Stommeln geschlagen geben und holt damit ebenfalls Silber mit 268 Ringen. Gemeinsam setzten sich die drei gegen Trier, Konz, Siegburg und die zweite Mannschaft aus Trier durch und holten somit Mannschaftsgold für den Rheydter TV!

Zurück